Warning: Creating default object from empty value in /homepages/20/d13386748/htdocs/2019/wp-content/themes/enfold/config-templatebuilder/avia-shortcodes/slideshow_layerslider/slideshow_layerslider.php on line 28
Rettungsdienst – DRK Raesfeld

Rettungsdienst im Deutschen Roten Kreuz

Das Rote Kreuz im Kreis Borken betreibt im Auftrag des Kreises Borken drei Rettungswachen an den Standorten Gescher, Isselburg und Vreden. Die Wachen bedienen ausschließlich die Notfallrettung. Vor Ort ist jeweils ein Rettungswagen stationiert. Die Fahrzeuge werden nach Ihrem Notruf unter 112 durch die Feuer- und Rettungsleitstelle des Kreis Borken zu Ihrer Versorgung disponiert.

Die Wache in Isselburg weist die Besonderheit auf, dass von dort aus auch die rettungsdienstliche Versorgung der angrenzenden Niederlande erfolgt. Das Fahrzeug wurde speziell dafür mit einem digitalem Funkgerät für die Niederlande ausgestattet. Darüber hinaus sind zwei Rettungswagen und vier Krankenwagen im Rahmen der örtlichen und überörtlichen Hilfe im Dienst des Kreises Borkens eingeplant.

… und bei uns im Ortsverein Raesfeld?

Viele DRK Ortsvereine halten Rettungsfahrzeuge vor, welche ausschließlich mit ehrenamtlichem Personal für Sanitätsdienste oder auf Anforderung der Feuer- und Rettungsleitstelle eingesetzt werden. Auch der DRK Ortsverein Raesfeld verfügt über ein solches Fahrzeug.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst: 116 117

Krankheiten kennen keine Praxisöffnungszeiten. Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann, ist der ärztliche Bereitschaftsdienst zuständig. Er ist in einigen Regionen Deutschlands auch als ärztlicher Notdienst oder Notfalldienst bekannt. Die Nummer funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist kostenlos – egal ob Sie von zu Hause oder mit dem Mobiltelefon anrufen.