Erste Hilfe Fortbildung

Die Erste Hilfe Fortbildung ist ein Auffrischungs- und Vertiefungslehrgang für Ersthelfer, deren Erste-Hilfe-Ausbildung nicht länger als zwei Jahre zurückliegt. Der Kurs richtet sich sowohl an Betriebshelfer als auch an alle generell an Erster Hilfe Interessierten. Außer für Betriebshelfer gibt es keine gesetzliche Vorschrift, dass Erste-Hilfe-Kenntnisse aufgefrischt werden müssen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) empfiehlt jedoch, spätestens alle zwei Jahre erneut einen Kurs zu besuchen.

Im Kurs werden in Theorie und Praxis die wichtigsten lebensrettenden Maßnahmen wiederholt und vertieft. Zudem ist es möglich, auf bestimmte Erfahrungen der Ersthelfer und betriebsspezifische Themen einzugehen.

für ihren Betrieb

Die Berufsgenossenschaftliche Vorschrift für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit „BGV A1“ schreibt Unternehmen vor, eine bestimmte Zahl Mitarbeiter zu Ersthelfern auszubilden und diese regelmäßig innerhalb von max. zwei Jahren fortzubilden. Diese Fortbildungen umfassen gemäß der „BGV A1“ 8 Unterrichtsstunden.

Die Kosten werden nach den Vorgaben der Berufsgenossenschaften übernommen.

Sehr gerne unterstützen wir Sie im Bedarfsfall und freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Kursdauer: 9 Unterrichtsstunden

Kurskosten: € 35,- je Teilnehmer bzw. erfolgt für betriebliche Ersthelfer eine kostenfreie Abrechnung über die Berufsgenossenschaft mit dem entsprechenden Anmeldeformular..

Unsere Lehrgänge werden gem. DGUV Grundsatz 304-001 durchgeführt und sind im Auftrage des DRK-Kreisverband Borken e.V. unter der Kenziffer 3.1406 zertifiziert. Sie werden durch einen ehrenamtlichen Dozenten geleitet. Bitte haben Sie Verständnis, dass nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zur Verfügung steht. Falls ein Kurs bereits ausgebucht sein sollte, kann natürlich eine Anmeldung für den nächstfolgenden Kurs vorgenommen werden.

Teilnehmerhinweise:

  • Tragen Sie geeignete bewegungsfreundliche Kleidung, insbesondere sicheres rutschfestes Schuhwerk!
  • Bei einer verbindliche Kursanmeldung, bei unentschuldigtem Fehlen werden die Kurskosten in Rechnung gestellt.

Bitte beachten Sie, dass folgende Berufsgenossenschaften im Vorfeld eine gesonderte Anmeldung verlangen:

Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege

https://www.bgw-online.de/DE/Leistungen-Beitrag/Praevention/Erste-Hilfe/Erste-Hilfe-Kostenuebernahme_node.html

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe

http://praevention.portal.bgn.de/11248

Unfallkasse NRW

https://www.unfallkasse-nrw.de/service/formulare/erste-hilfe-formulare.html

Ansprechpartner:

Manuel Nagel

0173/9453658
ab 18.00 Uhr