DRK Raesfeld e.V.

DRK Raesfeld blickt erfolgreich auf das Jahr 2022 zurück

Das 1. Halbjahr war noch durch Corona geprägt

RAESFELD. Bis zum April 2022 hat das DRK Raesfeld noch Corona Schnellteste angeboten. Damit hat das DRK Raesfeld über ein Jahr lang jede Woche Schnelltestungen für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Raesfeld angeboten. „Dies war eine tolle Leistung aller Helfer und Helferinnen des Ortsvereines, wenn man bedenkt das wir dies alles ehrenamtlich gestämmt haben inkl. einem Impftermin in 2022“, so Michael Weddeling der erste Vorsitzende des DRKs.

Die insgesamt 13 Blutspendetermine in der Gemeinde Raesfeld haben in 2022 alle stattgefunden zwar unter hohen hygienischen Auf1lagen und erst wieder im 2. Halbjahr mit Essen vor Ort dafür aber mit Lunchpaketen für zu Hause. Knapp 1300 Spender konnte das DRK bei den Terminen begrüßen. Damit konnten die Blutspendezahlen gegenüber 2021 mit 200 Spendern mehr wieder gesteigert werden. Übrigens sucht der Ortsverein immer auch Helfer die bei den Blutspendeterminen ehrenamtlich helfen wollen einfach melden unter info@drkraesfeld oder unter 0160/1908747 (Roland Hörning).

Ab Mai 2022 fanden dann auch wieder die ersten Sanitätsdienste statt wie z.B. Schützenfest, Radwandertag oder der Adventsmarkt. Ebenso starten dann wieder die Erste-Hilfe-Kurse mit hohem Nachholbedarf gerade bei den Firmen. Aber auch Vorträge wie Erste Hilfe am Kind oder zahlreiche Erste Hilfe Abende für Vereine fanden statt

Auch die Aktion „Herzsicher für Raesfeld“ zusammen mit der Bürgerstiftung konnte Ende 2022 wieder starten um in 2023 noch neue Standorte zu erschließen. Aktuell gibt es nun über 30 Defis in der Gemeinde. Eine aktuelle Liste finden Sie unter www.drkraesfeld.de.

Auch das Jugendrotkreuz unter der Leitung von Marina Gesing und Jonas Schlegel konnte seine Arbeit wiederaufnehmen. Gemeinsam verbringen die jungen Rotkreuzler/innen ihre Freizeit mit vielfältigen und spannenden Aktivitäten, wobei Hilfsbereitschaft, Erste Hilfe und gelebte Toleranz stets im Mittelpunkt stehen in den beiden Jugendgruppen. In 2022 konnte erstmalig wieder ein großes Zeltwochenende mit den Kindern angeboten werden mit insgesamt 60 Kinder und Jugendlichen, bei dem wir auch Kindern, aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen, absagen mussten. Unter dem Motto „ganz genau nachgeforscht – als Detektiv und im Labor“ standen ebenso Aktivitäten wie ein Lagerfeuer, eine Nachtwanderung oder eine Wasserschlacht auf dem Programm. In 2023 soll an der Julia-Koppers-Schule auch wieder ein Schulsanitätsdienst aktiviert werden.

Aktuell hat der Ortsverein Raesfeld 600 passive Mitglieder sowie 70 aktive Mitglieder im DRK und Jugendrotkreuz. Drei Mitglieder wurden in 2022 für 40-jährige Mitgliedschaft im Ortsverein geehrt Elke Brockhoff, Petra Gesing und Ralf Steinkamp. Für 5 Jahre Mitgliedschaft wurde Leonard Kausch geehrt.

von links nach rechts: Petra Gesing, Ralf Stenkamp, Elke Brockhoff und Leonard Kausch

DRK Raesfeld e.V.

Weseler Str. 5
46348 Raesfeld

info@drkraesfeld.de